POI steht für Points Of Interest. Dies sind nützliche Orte auf Ihrer Karte wie: Tankstellen, Hotels, Restaurants usw. Mit der Karte der MyRoute-App können Sie ganz einfach POIs auf Ihrer Karte suchen, die auf unserer POI-Datenbank basieren. POI's können zu jeder Route hinzugefügt werden und können bei Bedarf in Ihr Navigationssystem exportiert werden. Prüfen Sie immer im Voraus, ob Ihr Navigationssystem die Verwendung von externen POIs unterstützt, um Enttäuschungen zu vermeiden.


Ein paar Vorbemerkungen:

  • Sonderziele werden nur geladen, wenn Sie die Karte nicht bewegen.
  • Je stärker Sie herangezoomt sind, desto schneller werden die Sonderziele geladen. Außerdem werden POIs nur geladen, wenn Sie weit genug in die Karte hineingezoomt sind, siehe unten.
  • Ein POI wird nur innerhalb einer POI-Datei exportiert, wenn er zur Route hinzugefügt wird. Siehe auch Kapitel C des Anleitung "POI-Bibliothek".

Die Registerkarte "POI"



Die Sonderziele befinden sich auf der linken Seite des Bildschirms im Routeneditor. Die drei Optionen bezüglich der Sonderziele werden im Folgenden nacheinander besprochen. 


A - Suchen

B - Verwalten

C - Bibliothek































A. Suchen und Hinzufügen

Es gibt viele verschiedene POI's, die ein Benutzer zu einer Route hinzufügen kann. Im Suchbereich der Registerkarte POI können Sie in unserer POI-Datenbank nach dem passenden POI für Ihre Route suchen. Sie können den entsprechenden "Typ" von POI auswählen, indem Sie einfach auf den jeweiligen Typ von POI klicken:


Hinweis: Wenn Sie weit genug hineingezoomt haben, braucht die Karte einige Sekunden, um die POIs zu laden. Wenn Sie bezweifeln, dass Sie genug eingezoomt sind, um die POI's zu sehen, prüfen Sie, ob Sie unter dem POI einen blauen Balken mit "zoom in to load map" sehen. Wenn ja, müssen Sie mehr heranzoomen!


Hinzufügen

Wenn Sie nach einem POI suchen und ihn gefunden haben, können Sie ihn hinzufügen. Klicken Sie dazu auf den POI.

1. POI hinzufügen.    

2. Zoomen Sie den Standort des POI heran.


Nachdem Sie auf "POI hinzufügen" geklickt haben, sehen Sie den unten stehenden Bildschirm:

1.1 Vergeben Sie einen Namen für das Sonderziel.

1.2 Geben Sie an, ob der Punkt als Routenpunkt hinzugefügt werden soll.

1.3 Geben Sie an, ob der Punkt als POI hinzugefügt werden soll.

1.4 Speichern Sie die Auswahl.

Auf diese Weise wird ein POI als Routenpunkt oder POI zu Ihrer Route hinzugefügt und ist in der Routen- oder POI-Datei vorhanden.


B. Verwalten 

Auf der Registerkarte "Verwalten" können Sie der Route Ihre eigenen POIs hinzufügen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Hinzufügen" und dann auf einen Standort in der Karte. Als Nächstes erhalten Sie die Möglichkeit, dem POI einen Namen zu geben, und durch Klicken auf Akzeptieren haben Sie der Route Ihren eigenen POI hinzugefügt.



C. POI Bibliothek und POI's hochladen (Gold)

In der POI-Bibliothek können Sie POI-Dateien importieren und als Ganzes innerhalb aller Ihrer Routen anzeigen. Sie können mehrere importierte POI-Dateien verwenden!

  • Klicken Sie zunächst auf Hinzufügen
  • Im Pop-up klicken Sie dann auf "Datei wählen". Ihr Browser öffnet sich und hier klicken Sie auf die POI-Datei, die Sie in die MyRoute-App importieren möchten. 
  • Klicken Sie abschließend auf "Importieren".


Es erscheint ein Ladebildschirm und dann sehen Sie den Dateinamen Ihrer POI-Datei in der Bibliothek!


Sie sehen die folgenden Optionen für die POI-Datei:

C.1 Diese Schaltfläche löscht die importierte Datei.

C.2 Mit dieser Schaltfläche können Sie den Namen des Sonderziels ändern.

C.3 Diese Schaltfläche aktiviert die importierte Liste der Sonderziele und macht sie in der geöffneten Route sichtbar!


Bitte beachten!

Ein POI kann nur exportiert werden, wenn es der Route hinzugefügt wurde (siehe Kapitel A > Hinzufügen als Routenpunkt). Das bloße Anzeigen von POIs im Routelab reicht nicht aus, um sie zu exportieren.


Hochladen

Schließlich können Sie POIs auch über die Schaltfläche "Hochladen" auf dem allgemeinen Routelab-Bildschirm oder die Schaltfläche "Neu" in Ihrer Routenliste importieren.  Nur dann sollten Sie die Option POI anstelle von Route/Route-Track/Tracklog wählen. Sie erhalten dann die gleichen Optionen wie bei der oben erwähnten POI-Bibliothek. Die POI-Datei wird dann auf die gleiche Weise importiert.



---

Dieses Anleitung wurde mit einem Online-Übersetzungstool übersetzt. Daher können einige Wörter falsch übersetzt oder unklar sein. Wenn Ihnen etwas auffällt, das deutlicher übersetzt werden könnte, lassen Sie es uns bitte über die Support-Seite wissen!