Neues Thema starten

Feedback MyRoute-app Navigation

Liebe Freunde,

 

Hier können Sie Feedback über MyRoute App Navigation verlassen. Ich werde mein Bestes tun, so schnell wie möglich mit diesen Fragen zu befassen. Mit freundlichen Grüßen,

 

Anthony Fens Customer Support MyRoute App.


Hallo, wann immer ich in der neuen Navigation-App eine Route anlege, so wird in meinem Routenordner gleich eine "Neue Route" angelegt. Habe ich sieben Wegepunkte, dann gibt es auch sieben Mal die "Neue Route" bzw. new route. Ich kann sie in der neuen App auch nicht löschen. Löschen funktioniert nur in der alten myroute-app. Ansonsten scheint das Planen einer Route zu klappen -  seit dem Update am 2017-09-07).
Bei der angehängten Route habe ich etwas Umständliches erlebt: Ursprünglich habe ich nur die Wegpunkte 1, 5 und 6 eingegeben (natürlich da noch mit einer anderen Nummerierung). Die Punkte 2, 3 und 4 musste ich eingeben, damit der Routenplaner den direkten Weg zu 5 fand.

 

itn
(410 Bytes)

Bei mir ne ganz andere Frage; ich weiß nicht wie ich die Navigation überhaupt starten kann? Ich wähle meine Route aus, bekomme sie auf dem Mapviewer angezeigt aber da gibt es keine Navigation, Ansage oder Routenführung. Ist das noch nicht implementiert oder mache ich was falsch? Danke

2) Beim Laden mancher Routen stürzt die Applikation ab, passiert auf mehreren Android Handys sowohl bei V7.0 wie 8.0. Bekomme leider keine Details angezeigt woran es lag.

Hi,


i've payed for the app, but wehre can i download it?


THX 4 help

Stefan

- Still have the issue on 0.4.2 that on a android device (google pixel) there is no navigation but on different mobile (samsung a5) it is available.

- Some route cause the app to crash

- voice is far too low...can't hear it at all. Voice in other navigation apps is loud enough. It seems the volume set at the mobile isn't recognized although it is set to loud.

Ich habe die [MyRouteApp Navigation] getestet (V 1.0.7). Fazit: In der jetzigen Version unbrauchbar. Einstieg unterwegs in die bestehende Tour nicht möglich. Deaktivieren von "über Start navigieren" kann gewählt werden, wird aber nicht übernommen und nicht gespeichert. Dadurch will die App, von völlig abstrusen Routenführungen abgesehen, immer zurück zum Start. Die automatische Neuberechnung kann nicht deaktiviert werden, dessen Konsequenzen kennen wir ja sattsam von Garmin-Geräten.
Die Option "kurvernreich" wäre auch noch ganz nett.

Da müsst ihr noch etwas nachbessern.

Robert Bürgisser schrieb:

 Die automatische Neuberechnung kann nicht deaktiviert werden, dessen Konsequenzen kennen wir ja sattsam von Garmin-Geräten.


Verstehe ich nicht. Kannst doch die Neuberechnung bei Garmin einfach abschalten. Wo du sie nicht abschalten kannst sind TomTom Geräte.


Gruß

Rainer

Wieso kennt man die Konsequenzen von der nicht deaktivierbaren Neuberechnung bei Garmin Geräten?

Also bei meinen Garmin Navi kann ich die Neuberechnung abschalten!


Gruß

Rainer


1 Person gefällt dies

@Rainer Wittig: Ja - das meine ich ja. Beim Garmin kann ich die Funktion ausschalten, bei [MyRouteApp Navigation] nicht - oder ich habe sie trotz intensiver Suche nicht gefunden.

Frage:

Ich kann Neuberechungs Modus ausschalten. Garmin übernimmt alles korrekt. 

Dann los - Eine Baumstelle oder grössere Umleitung und dann ? (verliere den Kontakt zur Route)

Schalte ich den Neuberechnungsmodus wieder ein, verändert das sofort die ganze Route? = Kürzester Weg zu Ziel.

Hat mir da jemand ein Tipp?

lg rene


Moin


Es gibt verschiedene Wege dieses Problem anzugehen.

Neuberechnung bleibt aus, Umleitung, Tanken, Essen, was auch immer an/fahren und wenn du wieder auf die Route kommst, routet Garmin von da aus weiter. Vorausgesetzt du hast dann keinen Wegpunkt mit Alarm in dem ausgelassenen Stück.

Neu berechnen lassen zum nächsten Wegpunkt geht auch, vorausgesetzt, du hast genügend Wegpunkte mit Alarm in deiner Route.


Gruß

Rainer

Hi, bin noch recht neu unterwegs mit der App. Plane aber schon länger für die IGo Software. Jetzt meine Fragen zur Navigationsapp. Was tun bei Umleitung, Sperrung, Baustelle oder wenn ich einfach anders fahren will. Unter IGo war das einfach. Man gab die Umleitung oder was auch immer in km an und es wurde zum nächstmöglichen wegpunkt nach der angegebenen Strecke berechnet. Alternativ konnte man einfach den nächsten wegpunkt löschen. In der App finde ich gar keine Option dafür. Kommt das noch. Das ist existenziell. Ohne dass kann die app nicht mehr als Google Maps offline.
Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen