Neues Thema starten

Beim Export wird trotz Auswahl .ITN, zweimal .GPX auf das Rider 400 kopiert

Hallo MyRoute Team,

ich habe am Samstag einige Routen erstellt mit ca. 15-20 Wegpunkten,

und wollte diese dann über die Export-Funktion auf mein Rider 400

kopieren. Hat auch soweit funktioniert, allerdings werden mir auf dem 

Navi nur zwei Tracks, also .GPX angezeigt.

Könnt Ihr mir sagen wodran das liegt, oder ob ich was falsch gemacht habe?


Gruß


Daniel 


1 Person hat diese Frage

MyRoute-app only exports GPX files. to the TomTom Rider 40/400.

A GPX file consists a route with waypoints and a routetrack with track points.

At this moment the TomTom Rider only can support the gpx routetrack.

Maybe TomTom changed it later.


For now use the gpx routetrack with the T before the name.

Genau das habe ich gemacht, bekomme aber nur 2 Mal eine Spur auf dem Navi.

 

I´ve got the same problem and the problem is NOT the Rider 400, it´s the myroute-app.


1. Created a cornwall.itn with myroute-app

2. I export it with myroute-app to my Rider 400: I got 2 files, which are named automatically:

a) "Route-cornwall.itn"

b) "Track-cornwall.itn"


The problem is, that BOTH are Tracks, they even have the Track-Symbol (dotted arrow) in the TomTom. They are absolutly the same: Tracks.


Now I make the same thing with Tyre:


1. Load the cornwall.itn with tyre.

2. I export it with tyre to my Rider 400 and chooe track+route, it creates 2 automatically named files:

a) "cornwall"

b) "T-T cornwall"


a) Is a normal route with waypoints, b) is a track. Everything is fine.


So the problem seems to be the myroute-App, because with tyre, everything works fine.

Yes, because MyRoute-app can not export the itn file on this moment, only the gpx file.

Habe genau das selbe festgestellt, brauche aber auf dem Rider 400 die Wegpunkte um die Route später unterwegs auch verändern zu können.

 

TomTom kann nicht umgehen mit gpx Wegpunkte. 

Für die gpx verwenden Sie die gpx track mit T.

Für Wegpunkte verwenden Sie itn.


Ah ok, ich hatte das dann falsch verstanden. Es klang für mich so, als wäre das Problem beim TomTom. Alles klar :-)


Dann also erstmal kein "exportieren" nutzen, sondern "speichern als" -> .itn auswählen und manuell auf das TomTom kopieren. Dann funktioniert es nämlich.


(Ich bin mal auf Deutsch zurück, sprechen hier ja alle sonst)


Frohe Ostern!

Wir werden es überprüfen.

Das ist in Ordnung'.

Dies ist eine automatisierte Nachricht. Einige Mitteilungen in dieser Diskussion wurden gemeldet. Die Diskussion wird geschlossen, damit andere Leute keine Reaktionen posten, die nicht themenrelevant sind.
Falls Sie es für notwendig halten, das Thema erneut anzusprechen, können Sie eine neue Diskussion eröffnen. Fügen Sie in dem Fall bitte eine klare Beschreibung hinzu, damit unser Team das so schnell wie möglich bearbeiten kann.

In einer GPX-Datei ist immer eine Spur und eine Route.

TomTom macht von einen route auch eine Spur. ...

Verwenden Sie immer die Spur mit einem vor T.

Erst Mal vielen Dank für die Antwort!
Ich habe aber eine ITN auf das Navi exportiert. Wenn ich eine Route als ITN
speicher und dann manuel auf das Navi schiebe, habe ich auch die Wegpunkte. Und das will ich ja gerne haben. Wenn ich mit Tyre exportiere, werde ich gefragt, ob ich Wegpunkte (ITN) oder eine Routenspur (GPX) haben will. Und da funktioniert es auch, das ich dann die Wegpunkte auf dem Navi habe (natürlich nur, wenn ich Wegpunkte ausgewählt habe).

Gruß
Daniel

 

Okay, mit MyRoute App, können Sie auch eine ITN-Datei exportieren.

Dann wählen Sie TomTom (ITN) im Connector aus.

Genau das habe ich ja gemacht :-)
Dann habe ich aber 2 Mal die Routenspur (Track) auf dem Navi, und keine Wegpunkte.