Neues Thema starten

Share Routen, gleich für TomTom & Garmin!

Immer mehr Klubs, Vereinigungen, Reisebüros, Zeitschriften, Motorradfahrer, Oldtimerfahrer, Rallyefahrer und Radfahrer benutzen MyRoute-app, um Routen zu erstellen, zu exportieren und zu teilen. Und das ist logisch, es ist einfach, Routen für TomTom und Garmin anzugleichen. Routen über MyRoute-app teilen funktioniert vielleicht etwas anders, als Sie es gewöhnt sind, aber glauben Sie uns - nach einer kurzen Phase zur Eingewöhnung möchten Sie nichts anderes mehr benutzen!!

 

Wie machen Sie das?

Ganz einfach, folgen Sie diesem Prozess:

1. Der 'Routenplaner' erstellt die Route in der Karte seiner Wahl;

2. Vergleichen Sie die Route mit der Routenberechnung der anderen Karten;

3. Bearbeiten Sie die Route solange, bis die Routenlinien der verschiedenen Karten einander vollständig überlappen;

4. Teilen Sie den Routenlink intern über eine ‘Veranstaltung’ oder ‘Gruppe’ in MyRoute-app und/oder extern über Facebook, Twitter und/oder E-Mail;

5. Der ‘Empfänger’ der Route klickt auf den Routenlink und registriert sich gratis bei MyRoute-app, falls er das davor noch nicht getan hatte;

6. Nach dem Einloggen wird die Route in der Karte geöffnet, in der der Routenplaner die Route erstellt hat;

7. Der ‘Empfänger’ klickt auf Exportieren, der Connector wird nach einer einmaligen Installation geöffnet und danach wählen Sie TomTom oder Garmin gpx 1.1 (oder eine der anderen Optionen);

8. Besitzer eines neuen TomTom-Modells können auch auf ‘Speichern unter’ klicken und dann auf ‘TomTom MyDrive’;

9. Die Route wird im Navigationsgerät des Empfängers exakt identisch angezeigt, wie sie erstellt wurde;

10. Wir empfehlen, über den Routen-Track zu navigieren, Garmin-Benutzer können dieser Prozedur folgen, neuen TomTom Rider-Benutzern empfehlen wir, über MyDrive zu exportieren, wie in Punkt 8 angegeben, das ist dann immer ein Routen-Track.

 

Es ist nicht mehr notwendig, Routen herunterzuladen, zu speichern, zu konvertieren und in anderen Programmen zu bearbeiten - wonach es eine große Chance gibt, dass die Route abweicht. Die Routen kann man einfach über einen Link teilen und direkt exportieren, das funktioniert immer gut, und wenn man die Funktion ‘Route vergleichen mit’ benutzt, sind die Routen für TomTom und Garmin immer identisch. Wir empfehlen dem ‘Routenplaner’, die Gold-Funktionen zu benutzen. Aber dem ‘Empfänger’ reicht im Prinzip ein kostenloses Basic-Abo! Dadurch ist das ganze sehr attraktiv.

 

Jetzt höre ich schon Ihren Kommentar, ‘ich möchte mich aber nicht für MyRoute-app registrieren’. Wir denken darüber das Folgende, und das schon lange, bevor es MyRoute-app überhaupt gab; der ‘Routenplaner’ empfiehlt die bestmögliche Prozedur. Wenn der ‘Empfänger’ dieser Prozedur nicht folgen möchte, kein Problem, aber dann ist es nicht mehr die Verantwortlichkeit des ‘Routenplaners’. Und was ist so schlimm daran, sich zu registrieren? Die meisten Menschen sind inzwischen bei Facebook, Twitter, Google +, Gmail oder Hotmail registriert. Einfach Benutzernamen und Passwort eingeben und eine neue Welt öffnet sich für Sie!

 

Info MyRoute-app

>>MyRoute-app Anleitungen
>>MyRoute-app Anleitungsvideos
>>MyRoute-app Community
>>MyRoute-app Gold 30 Tage gratis ausprobieren

>>MyRoute-app Preise & Informationen
>>MyRoute-app Navigation

>>MyRoute-app Academy
>>Kontakt

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen