Neues Thema starten

Sonderzeichen werden beim Export nicht richtig umgesetzt!

 Beim Export der Route zu TomTom werden Sonderzeichen nicht korrekt umgesetzt. Sieht nicht gerade schön auf dem Gerät aus und sollte heutzutage kein Problem mehr sein!


Gruß Lutz


1 Person hat diese Frage

Ja, das stört mich auch sehr. Zudem werden alle Leerzeichen durch ein "+" ersetzt.

Aus einer Route mit dem Namen "Ort (Rückfahrt) - 100km" wird nach "Speichern als" (nicht nur beim Export) dann auf einmal "Ort+%28R%C3%BCckfahrt%29+-+100km".

Das ist wirklich hässlich und nur schwer zu lesen (vor allem wenn es unter diesem Namen dann auch auf dem Navigationsgerät auftaucht).

Ich habe ein Support-Ticket über dieses Problem gemacht.

Hallo,


Es wurde gelöst. Können Sie das bestätigen?

Ja, jetzt funktioniert es perfekt (inkl. Umlaute). Herzlichen Dank für den Fix!

 

Great!

Sorry, aber gerade habe ich festgestellt, dass Umlaute (ä, ö, ü) nicht funktionieren. Aus "Rückfahrt" wird beim Speichern "Rückfahrt" im Dateinamen.

 

Danke.

Wir wissen, dass.

Es ist ein hartnäckiger Fehler ....

Wir versuchen, es zu lösen.

Umlaute werden auch bei meinem Rider nicht richtig angezeigt, mit Tyre Pro kein Problem.

 

Danke.

Wir wissen, dass.

Es ist ein hartnäckiger Fehler ....

Wir versuchen, es zu lösen.

Ist schon seltsam, dass nach einem Jahr die Umlaute immer noch falsch übertragen werden. Schaut doch mal, wie es beim TyrePro gelöst wurde und ändert den Connector entsprechend ...

 

Hallo Zaphod42,

 

Können Sie mir bitte sagen, welches Gerät Sie für MyRoute App verwenden?

Dieses Problem wurde uns wieder bewusst gemacht.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Anthony Fens.

Kundendienst.

TomTom Rider v4, immer noch ;-))

 

umlaute immer noch das gleich Problem und punkte und Leerzeichen gehen verloren.
Wann wird dieses Bug erledigt?

 

umlaute.png
(27.4 KB)
Dies ist eine automatisierte Nachricht. Einige Mitteilungen in dieser Diskussion wurden gemeldet. Die Diskussion wird geschlossen, damit andere Leute keine Reaktionen posten, die nicht themenrelevant sind.
Falls Sie es für notwendig halten, das Thema erneut anzusprechen, können Sie eine neue Diskussion eröffnen. Fügen Sie in dem Fall bitte eine klare Beschreibung hinzu, damit unser Team das so schnell wie möglich bearbeiten kann.